Donnerstag, 2. Juni 2011

Die zwei Wölfe

Ein alter Indianer sprach mit seinem Enkelsohn über das Leben.
"In mir wütet ein Kampf",sagt er zu dem Jungen und fuhr fort:
"Es ist eine heftige Auseinandersetzung zwischen zwei Wölfen. Der eine Wolf ist schlecht- er besteht aus Wut, Eifersucht,Habsucht,Größenwahn,Schuld,Groll,Lügen,Stolz,Überheblichkeit und Eigennutz.
Der andere Wolf ist gut- er ist Freude,Friede,Liebe,Hoffnung,Gelassenheit,Demut,Freundlichkeit,Freigebigkeit und Mitgefühl. Auch in dir wütet dieser Streit, ja, in jedem Menschen."
Der Junge dachte einige Augenblicke nach und fragte seinen Großvater:
"Welcher Wolf wird gewinnen?"
Der alte Mann lächelte und sagte:
" Der Wolf, den du fütterst."
aus der aktuellen Zeitschrift °°Happinez°°



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen