Mittwoch, 4. April 2012

Keltische Funde im Siegerland


Liebe Leserschaft,
bei Ausgrabungen im Siegerland wurden diese seltenen Lederbeutel entdeckt, die vermutlich aus der Keltenzeit stammen und zur Bevorratung von Hundeleckerlis gebraucht wurden ( isch schwör... die hatten schon Hunde, die Kelten ).
Einige Exemplare werden nun zum Verkauf angeboten. Sammler seltener Raritäten aus der Keltenzeit, sollten sich jetzt eindecken. Zu einem späteren Zeitpunkt können die Beutel auch bei Sotheby`s ersteigert werden, natürlich dann zu einem total überzogenen Preis !

guckst du hier

Kommentare:

  1. Psssssssst...... *flüster*
    hier spricht das dt. archäologische Institut...
    Wir interessieren uns für unsere anstehende Kelten-Ausstellung für diesen sagenhaften Fund...
    Können Sie einen Kontakt herstellen - wir honorieren den Tipp mit mindestens 5x Kaffee und Kuchen bei Frau B. aus S.
    Hinweise dringend erbeten!!
    Aber Achtung: KEINE POLIZEI!! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Frau Prof.K.B. aus S. .....

    also bestechen lasse ich mich schon mal gar nicht, JA !!! *KoppzurSeiteundganzarrogantguck*

    ... und überhaupt .....

    unter 1 Kilo Schlagsahne läuft gar nix !!!!
    Soll heißen: Kaffee, Kuchen und 1 Kilo Schlagsahne....
    Desweiteren ein Cocktail-Abend in ihrem Freilauf.
    Sollten sie sich nicht an meine Forderungen halten, verbuddel ich die Funde wieder !

    Hochachtungsvoll
    Frau Dr.Dr. Prof. ICH / archäologisches Ausgrabungsinstitut Klafeld

    AntwortenLöschen