Freitag, 6. April 2012

Reparaturen

Liebe Leserschaft,
in den vergangen Wochen ist so einiges in meinem Haushalt zur Vernichtung frei gegeben worden.
Ich berichtete ja bereits von meiner verstorben Waschmaschine  ( s. hier ).
Ich habe aber noch nicht erwähnt, dass auch meine Küchen-Mischbatterie das Zeitliche gesegnet hatte.

Vieles in meiner Wohnung repariere ich selber ( in meinem Besitz befindet unter anderem eine Schlagbohrmaschine und ein Akkuschrauber, die wegen vieler Einkäufe bei einem bekannten, schwedischen Möbelhaus, ständig zum Einsatz kommen müssen ). 
Das Installieren einer neuen Mischbatterie ging aber doch weit über meine Fähigkeiten hinaus.

Also musste der Göttergatte ( gelernter Gas-Wasser-Sch.... Fachmann ) meiner Freundin M.D. aus S. herhalten um in meiner Miniküche, auf einen 40er Unterschrank ( in den der arme Kerl rein kriechen musste ) einen neuen Wasserhahn zu montieren.

Meine sehr verehrten Leser und innen, 
an dieser Stelle möchte ich diesen Mann lobpreisen 
( er gehört zu der aussterbenden Gattung °Ehrlichmann° ( s.hier )  über die ich bereits berichtet habe ).

Tausend Dank an dich, mein lieber J.D. aus S. für deine fachmännische Arbeit. Ich erfreue mich jeden Tag auf`s Neue an dieser wunderbaren, neuen Küchen-Mischbatterie !!!!!



Kommentare:

  1. Waaaahhhhh - dat is ja wie inne Großküche !!!!
    Gess können se Frau S. un mich auch gern abends ma zu nem netten Aufläufken einladen....
    Mit sowatt können sogar WIR abwaschen.....

    AntwortenLöschen
  2. .... oder wie in der Gerichtsmedizin...
    Besteht vielleicht Interesse an einem Auflauf mit Gehacktem ???

    AntwortenLöschen